Aktuelle Zeit: 12.07.2020, 09:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: die erste Liebe
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 01:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2007, 00:00
Beiträge: 5657
wie war sie eure erste grosse liebe

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 16.06.2007, 01:03 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 08:28 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2007, 10:15
Beiträge: 1350
Wohnort: Munich-Town
Sie war nicht...sie ist noch......

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 13:07 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2007, 00:00
Beiträge: 5657
erzählt doch mal wie ihr euch kennen gelernt habt
hat es sofort gefunkt
oder dauerte es eine weile

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 14:21 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2007, 10:15
Beiträge: 1350
Wohnort: Munich-Town
Wir haben uns per SMS-Chat vom Teletext bei Pro7 kennengelernt.
Haben an meinem Geburtstag Nummern getauscht und dann erstmal fünf Monate lang gesmst und zweimal getelt bis wir uns dann endlich mal getroffen haben. Was aber wohl auch daran lag, dass wir 170 km auseinander gewohnt haben. Wenn ich ehrlich bin, hab ich mich beim ersten Telefonat so dermaßen in seine Stimme verknallt....... Und beim Treffen hats dann endgültig gefunkt...und seit dem Tag sind wir auch zusammen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 19:13 
traveldreamer hat geschrieben:
-=TEAR=-w hat geschrieben:
Sie war nicht...sie ist noch......
:dito:


:dito: :freu:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 19:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007, 08:37
Beiträge: 4516
Wohnort: Hamburg
Also ich habe meine große Liebe auch noch.

Ich habe 2005 meine Schule beendet und meine Lehre bekommen, die im Oktober schon beginnen sollte. Das erste mal hat mich mein Freund gesehen, als ich zu meiner zukünftigen Arbeitstelle gegangen bin um etwas von meinen Chef unterschreiben zu lassen.
Am 4. Oktober (glaub ich war es) hab ich dann richtig meine Lehre da angefangen. Ich wohne auf Arbeit in einer WG und mein Freund damals da auch, weil er dort ein FÖJ gemacht hatte. Das erste habe ich ihn wahr genommen, als ich mir die Küche in der WG früh bei ankommen ansah und dann plötzlich ein paar Meter neben mir die Tür zum Bad aufging. Da stand er, frisch geduscht und nur in einen Handtuch gewickelt. Wir starrten uns sekunden an, bevor Inis (eine damalige Mitbewohnerin) schnell die Badtür zugemacht hatte. :lol:
Wir haben jeden Abend gelacht und gespaßt (war für unsere Mitbewohner ne schreckliche Zeit, denn wir waren nicht grad leise^^). Ich habe immer versucht meine Mittagspause so zu legen, dass er die auch gerade macht und jeden Tag habe ich mich gefreut, wenn er Schluß hatte (er musste 1 1/2 Stunden länger arbeiten).
Am 11. November 2005 haben wir uns zusammen einen Film angeguckt im Fernsehen. Ich habe eigentlich gar net darauf geachtet was da lief (und wir haben uns auch erst Wochen später wieder erinnert, was für ein Film das war), weil wir zu viel mit uns beschäftigt waren. Von 21 Uhr bis gegen 2 Uhr morgens haben wir uns am Arm gestreichelt und uns die ganze Zeit tief in die Augen gesehen. Die Zeit ist wie im Flug vergangen.^^ Um 2 Uhr morgens habe ich ihn gesagt: "Ich glaub, ich hab mich in dich verliebt." Der Kerl lässt mich natürlich total lange auf heiße Kohlen sitzen, bevor er seine Antwort sagte: "Ich glaube, ich auch." -.-
Naja und seitdem Zeitpunkt sind wir zusamme gekommen. Am 12. November 2005 um 2 Uhr morgens. :lol:
Ich liebe ihn immer noch abgötterlich. :D

_________________
:nuti:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 11:06 
meine erste große liebe lernte ich mit 14 bei einem zeltlager kennen.
eigentlich fand ich ihn da noch ziemlich nervig, aber er hat nicht locker gelassen, wollte sich immer mit mir treffen, etc.
zuerst war das ganze dann freundschaftlich, er war mein bester freund und wir konnten über alles reden. niemals hätte ich da gedacht, dass ich mal mit ihm zusammen komme.
wir haben uns dann eben ziemlich oft getroffen, aber zusammen gekommen sind wir erst 3 jahre später!
wir wurden einfach immer vertrauter, haben uns gestreichelt und irgendwann geküsst. ich wusste dann auch, dass er verliebt in mich war, aber zuerst konnte ich mir nicht eingestehen, dass ich ihn auch liebe.
ich fragte mich immer, warum wir dann nicht schon 3 jahre zuvor zusammengekommen sind...?
aber als ich ihn dann eines abends (er war mit kumpels weg) so sehr vermisste war mir bewusst, dass ich ihn liebe.

wir waren dann 8 monate zusammen, bis ich mich von ihm getrennt habe.
heute können wir, bedauerlicherweise, nicht mal normal miteinander reden. aber er ist immernoch was ganz besonderes für mich...auch wenn ich jetzt eine neue große liebe habe :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 00:43 
meine ist auch immernoch.und ich hoffe sie bleibt für immer.das wäre so wunderschön.ich bin momentan sowas von glücklich mit meinem schatz.ich könnte die ganze welt umarmen.ich liebe ihn so das ich zerplatzen könnte vor liebe.:-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 08:50 
Das allererste mal verliebt war ich schon im Kindergarten! :oops:

Er war der Schwarm aller Mädchen dann später in der Schule! Aber ich war zu dem Zeitpunkt fast die einzige, die mit ihm "zusammen" war. :D Also nicht wirklich so zusammen, wie sich das jeder vorstellt. Halt so eine Art Kinderliebe in der 4. oder 5. Klasse. Wir hatten uns Zettelchen geschrieben, wo mal was erwähnt war vom Küssen, aber leider hatte keiner von uns den Mut dazu, das durch zu ziehen!

Heute denk ich mit einem Lächeln daran zurück!

Und er sieht auch heute noch verdammt gut aus, ist aber nichts weiter als ein Bekannter, da wir uns nur noch ganz selten sehen. Und Gefühle sind auch nicht mehr im Spiel.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 13:33 
Meine erste große Liebe... :cry: Es war wirklich Liebe

Im Sommer 2005 lernte ich ihn im Urlaub kennen. Aber leider erst in den letzen 4 Tagen. Wir haben die Tage dann mit viel reden verbracht, waren einfach füreinander da und haben uns manchmal nur angeschaut. Wir saßen abends 3 Stunden da und haben geredet. Es war der erste und letze Junge mit dem ich richtig gute reden konnte. Dann haben wir uns geküsst und er hat bei mir im Bett geschlafen. Nebeneinander, Händchen haltend mehr nicht. Es war einfach so wie ich es mir immer vorgestellt habe, wie die perfekte Beziehung aussehen sollte. Es hat mich total gewundert, wie lieb er zu mir war da er normalerweise der totale Mädchenschwarm ist und jede Woche eine andere hat. Dann kam der Abschied. Ich wusste gar nicht was mit mir in den Tagen passiert ist, das habe ich später erst gemerkt. Er hat mir im Bus einen Platz frei gehalten, weil ich mit den letzen erst reindurfte und wir saßen nebeneinander, bis wir nachts umsteigen mussten und kurz vorher schaute er mich an und hat mich umarmt und hatte tränen in den Augen. Dann sind wir ausgestiegen und haben uns angesehen und er fing an zu weinen, dann musste ich auch anfangen. Das hat mich total gerührt, weil ich das nie von ihm gedacht hätte- Ich bin als letze noch schnell in den fast abfahrenden Bus gerannt und habe die ganze Busfahrt lang geweint. Wir wollten eine Fernbeziehung aber leider trennen uns 600km und nach 2 wochen hatte er dann wieder eine andere. Nachdem wir 100 Sms geschrieben haben und telefoniert haben. Ich glaube aber er hat auch sehr viel für mich empfungen. Wir haben immernoch Kontakt über ICq und in den Herbstferien wollen wir nun endlich dorthin fahren. Ich will ihn sogern nochmal wieder sehen. Ich denk heute noch an ihn. Aber nur als wunderschöne Erinnerung.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 13:44 
Meine allererste große Liebe? Da war ich 19, wir waren lange lange Zeit zusammen, aber irgendwann war die Liebe einfach weg ... trotzdem, ich denke gerne daran zurück, er ist mir auch heute noch sehr wichtig.

Mein jetziger Freund, mit dem ich noch nicht so lange zusammenbin, ist DIE große Liebe. Er ist jemand, den ich sofort heiraten würde, leider ist er nicht ganz so spontan wie ich. :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 16:20 
Die erste große Liebe.. tja, bei vielen habe ich gedacht sie gefunden zu haben. Doch heute weiß ich, dass ich mich oftmals geirrt habe.

Nun denn, der erste Mann, den ich als wirklich große Liebe bezeichnen würde, war Sven. Er war der beste Freund meines Bruderse, ein verrückter und doch total liebenswürdiger Kerl. Wir sind zusammen Kart gefahren, waren in der Disco, waren in Köln auf der Körperweltenausstellung, sind Motorrad gefahren... unser zusammen kommen war mit vielen Stolperfallen behaftet, aber schlussendlich haben wir sie überwunden. Er zeigte mir nach einer 3jährigen Beziehung ein ganz anderes Leben und ich blühte neu auf.
Tja... irgendwann wohnte ich dann plötzlich bei ihm und seinen Eltern. Wir bekamen ein zweites Zimmer für uns dazu und ich hatte offiziell einen Haustürschlüssel. Wir waren zusammen in Paris, an der Nordsee und mit dem Motorrad in Münster/Westfalen. Es war eine wunderschöne Zeit. Ich erlebte viele neue Dinge und vorallem bedingungslose Liebe.
Dann zogen wir zusammen in eine eigene Wohnung und der Stress fing an.
Wir stritten uns fast täglich, jeder begann seinen eigenen Weg zu gehen und wurde immer egoistischer. Wir trennten uns 2mal und kamen wieder zusammen. Ich war eifersüchtig und er verbrachte die Nächte bei der Feuerwehr (u.a. mit nem Mädel). Und ausgerechnet in dieser Phase sollten wir eine neue Wohnung beziehen die wir vorher angemietet haben. Wollten in eine große Wohnung ziehen, die Küche war komplett bestellt, der Vermieter hat alles renoviert. Und als der Vermieter uns drängte, endich den Mietvertrag zu unterschreiben, bekam ich Angst.
Angst weil ich wusste, dass die Trennung uns bevor steht und sich keiner allein die Wohnung leisten kann. Und so setzte ich unserer Beziehung einen Schlussstrich, mit einem zerbrochenen Herz. Denn trotz allem war er etwas ganz besonderes für mich und er hatte meine ungeteilte Liebe.
Der Abschied war hart, aber wir wussten beide das es vorbei war. Ich sehe uns heute noch in der Haustüre stehen, eine letzte Umarmung, ein letzter Kuss, seine letzten Worte waren "rauch bitte nicht so viel und pass auf dich auf" und ich ging mit Tränen zum Auto und fuhr für eine Woche zu meinem Bruder um Abstand zu gewinnen.
Nach dieser Woche habe ich ein Jahr lang alles versucht um ihn wieder zurück zu gewinnen... ohne Erfolg. Es war kaputt.
Und doch denke ich gern an unsere Zeit zurück..sie war wunderschön und der Mensch war etwas sehr Besonderes!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 23:20 
Ach deswegen hast du das Mal geschrieben Bananas:

Bananas hat geschrieben:
Hab gerade die Fotos von unserem Urlaub 05 gesehen und prompt steigen mir Tränen in die Augen.


Oh, ich hoffe du siehst ihn Mal wieder. War bestimmt ne tolle Zeit! :streichel<.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 00:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2007, 00:00
Beiträge: 5657
mein mann ist die liebe meines lebens
mit 14 hab ich mich in ihn verliebt
wie waren zusammen
und nach einem jahr getrennt
mit 16 waren wir wieder zusammen
und nach einem jahr wieder getrennt
und dann mit 18 wieder zusammen
und dann
ja und dann
waren wir für immer zusammen
es hat zoom gemacht
wir gehören einfach zusammen
und das wird sich nicht ändern hoffe ich
er ist und bleibt die liebe meines lebens

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 07:12 
Bin auch heute noch mit meiner großen Liebe zusammen.

Haben uns im Januar 2004 kennengelernt,
waren 2 Monate zusammen,dann kurz getrennt
dann wieder zusammen...
Jetzt werd ich ihn nicht mehr hergeben!!!!
Umgekehrt ist es aber genauso :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die erste Autofahrt alleine
Forum: Der liebe Nachwuchs
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Wir haben die erste Forenmaus
Forum: Glückwünsche der Elfen
Autor: Lori
Antworten: 7
Das erste mal
Forum: Liebe, Sex und Zärtlichkeit
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Tipps für's erste Mal ;-)
Forum: Liebe, Sex und Zärtlichkeit
Autor: hopeless
Antworten: 15
Langnese- Erste Liebe
Forum: Küche der Elfen
Autor: Anonymous
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Forum, NES, Mode, Erde

Impressum | Datenschutz